wegbegleiter

Inhalte

Wofür

Unternehmensführung und Organisationsgestaltung jenseits von richtig und falsch ist eine Kunst.

.

Steht ein großer Sprung in der Unternehmensführung bevor? Ja, es deutet Vieles darauf hin. Alte – und auch neue – Methoden reichen oft nicht mehr. Wir brauchen andere Ansätze, die jenseits von richtig und falsch Ideen hervorbringen und die der kontinuierlich steigenden Komplexität wirklich, gerecht werden. 

Und wir brauchen mutige Pioniere wie dich, die Entwicklungen in ihren Organisationen anstoßen und mitgestalten.

Was Du aus dem AUGENHÖHEwegbegleiter mitnehmen kannst

GEWINNE NEUE EINSICHTEN, DIE DICH UND DEINE FIRMA VORANBRINGEN. AUF BASIS RELEVANTER THEORIEN UND FUNDIERTER ERFAHRUNG.


EXPERIMENTIERE UND LERNE:

ENTDECKE NEUE, INNOVATIVE SICHTWEISEN UND WEGE IN DEINER EIGENEN ORGANISATION.

FÜHRE GRUPPEN ZUM ERFOLG:

SICHERE HANDLUNGS- UND ENTSCHEIDUNGSFÄHIGKEIT SOWIE BETEILIGUNG UND GEHE MIT KONFLIKTEN KONSTRUKTIV UM.

ERFAHRE PERSÖNLICHES WACHSTUM, DAS DICH IN DEINER SELBSTFÜHRUNG UNTERSTÜTZT UND DEIN UMFELD INSPIRIERT.

BEOBACHTE. DICH. DEINE ORGANISATION.

SO, DASS ES NOTWENDIGEN UND GEWÜNSCHTEN VERÄNDERUNGEN HILFT.

Bist du bereit, Neues zu wagen und deine Organisation zu beleben? Mit dem AUGENHÖHEwegbegleiter bist du auf dem richtigen Weg. Fortschritt wartet auf dich. Bleib lebendig, jetzt und in Zukunft.
Der nächste AUGENHÖHEwegbegleiter beginnt im Januar 2025. Sichere Dir schon jetzt einen Platz – wir informieren Dich, sobald die genauen Termine feststehen und Du Dich anmelden kannst.

Die Ausbildung war ein wichtiger Meilenstein für mich persönlich und sie prägt den Transformationsprozess in unserem Unternehmen maßgeblich.

Für wen

In unserem Präsenzformat triffst du unterschiedliche Persönlichkeiten

Unternehmerinnen und Unternehmer, die in ihrer Rolle als Organisationsgestalter wirksam(er) sein möchten – die eher am als im System arbeiten möchten.

Führungskräfte in großen und mittleren Unternehmen, die mit ihren Teams einen Unterschied machen wollen. Einen Unterschied im Sinne der Einzelnen und des Ganzen.

Organisationsentwickler, Personalerinnen, die aus ihren Rollen heraus Impulse für Herangehensweisen, Strukturen und Prozesse setzen, die den relevanten Kontext für jegliches Handeln in Organisationen entscheidend prägen.

Oder kurz gesagt: Jede, die in der eigenen Rolle Veränderungsprozesse aktiv gestaltet. Jeder, der Freude am Denken hat, denn die Ausbildung ist anspruchsvoll. Jede, die sich persönlich entwickeln möchte. Denn ohne diese persönliche Entwicklung wird es nicht gehen.

Über unsere offen ausgeschriebenen Curricula hinaus bieten wir die Möglichkeit, die Ausbildung für eine geschlossene Gruppe aus dem eigenen Unternehmen zu buchen. Wir tun das bereits für mehrere Unternehmen und gerne auch für Euch. Darüber sprechen wir sehr gerne direkt mit Euch.

Ziele

Im Zentrum von des Curriculums steht, wie du in komplexen Umgebungen wirksam handelst. Mit mehr Eigenverantwortung und Selbstorganisation, die Talente zur Geltung bringen. Denn das ist notwendig. Es ist eine Kunst, keine Methode. Man kann das nicht lernen, aber entwickeln. Im AUGENHÖHEwegbegleiter, und jeden Tag vor Ort in deiner Organisation – und in dir.

Sechs Module

Komplexität und Dynamik können für Organisationen und Menschen überfordernd wirken. Das liegt oft daran, dass ein angemessener Umgang mit diesen Phänomenen nicht ausreichend gelernt ist. Daher beginnen wir mit Sicht- und Herangehensweisen zu Themen wie Organisation, Unternehmensführung, Menschen und Ziele, die zunächst ungewohnt erscheinen mögen. Damit legen wir eine wichtige Basis für eine wachsende Gestaltungskompetenz in komplexen Systeme – immer mit Blick auf ganze Organisationen, Gruppen und jeden Einzelnen.

Gute Führung ist das Ergebnis eines passenden Führungssystems und des eigenen Führungsstils. Deswegen nehmen wir beides in den Blick. Erfahrungsgemäß wird das Führungssystem viel seltener betrachtet – und ist gleichzeitig meistens relevanter für gelingende Führung. Deswegen geht unser Blick zu etablierten Vorgehensweisen, Strukturen und Prozessen – und ihren Folgen, den guten wie den schädlichen. Daraus leiten wir Entwicklungsimpulse ab und integrieren dabei innovative Organisations- und Führungsmodelle. Wir schauen auf Motive und Motivation, auf Glaubenssätze und Werte, die Führungsstil prägen. Beides – Führungssystem und Führungsstil – setzen wir dabei immer wieder in Beziehung.

Entscheidungen gehören zu den Kernprozessen jeder Organisation. Traditionell entscheiden Chefs. Wenn diese hierarchischen Prozesse aber zunehmend unpassend werden, braucht es andere Arten und Weisen, in Gruppen und Organisationen zu Entscheidungen zu kommen. Solche, die Geschwindigkeit und Perspektivenvielfalt situativ passend kombinieren. In diesem Modul wirst du dir – im Tun – ein umfassendes Instrumentarium aneignen, um Entscheidungsprozesse initiieren, moderieren und gestalten zu können.

Experimente sind ideal, um Bestehendes zu variieren und Neues zu entdecken, zu begreifen, zu ermöglichen. Dafür bedarf es im ersten Schritt vor allem eine konkrete Idee, was überhaupt ausprobiert werden soll. Du wendest das Gelernte an, bringst Deine Erfahrungen ein und entwickelst ein konkretes Vorhaben für Deine Organisation. Gleichzeitig lernst Du, die Wirkung Deines Vorhabens zu beobachten und die daraus gewonnenen Informationen für die Navigation von Veränderungsprozessen zu nutzen.

Nach dem Experiment stellen sich viele Fragen: Was ist gelungen? Was war schwierig? Wie werden aus Experimenten wirksame Lösungen oder neue Experimente? Du sicherst Deine Erkenntnisse, ziehst Schlüsse und lernst, daraus Vorgehensweisen für Deinen Alltag zu erfinden und weiterzuentwickeln.
Nicht alle Experimente gelingen, aber Du kannst aus jedem Experiment lernen: Was nützt mir? Was tut mir gut? Was kann ich anwenden, wenn es die Situation erfordert? Und was war nicht so (gut) wie zunächst erwartet und erhofft? Die im Experiment gemachten Erfahrungen sind wichtiger als dessen Ergebnisse. Die Sicht ist ungewohnt, aber hilfreich.

Das letzte Modul steht im Zeichen des Reflektierens und Ergänzens. Was nimmst Du mit? Was lässt Du zurück? Für Dich? Für Dein Unternehmen? Wie gehst Du die nächsten Schritte in Deiner Organisation an? Was hast du dafür schon, was bräuchtest du noch?

Didaktik

Lernen für Komplexität ist immer fragmentarisch. Das geht nicht anders. Diese Fragmente nochmals in den Blick zu nehmen, Gelerntes zu würdigen und neugierig zu bleiben und damit rauszugehen in die Welt, darum dreht sich das letzte Modul der Ausbildung AUGENHÖHEwegbegleiter. Die Module sind vorbei, die Wege nicht.

Da wir uns mehr am Prozess als an vorher überlegten Inhalten orientieren, werden die Schwerpunkte von Gruppe zu Gruppe variieren. Weil wir nicht wissen können, was genau wer wann braucht, erarbeiten wir auch das gemeinsam. Das ist auch ein Entscheidungsprozess in einer Gruppe, der viele Themen der Ausbildung beinhaltet. Wir lernen, während wir machen.

Ort

Unsere Ausbildung findet in Siedelsbrunn im Odenwald statt. Nicht der Nabel der Welt und gerade deshalb ein besonders passender Ort für den AUGENHÖHEwegbegleiter. 

Konditionen

Die Ausbildung findet in einer festen Gruppe mit max. 15 Personen an sechsmal drei Tagen über ein Jahr verteilt hinweg statt. So habt Ihr, Eure Gruppe und Eure Organisation Zeit und Raum für die anstehenden Entwicklungen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 7.990 EUR und umfasst Tagungsunterlagen, Fotodokumentation aller sechs Module. Hinzu kommt eine Verpflegungspauschale für Tagungsgetränke, Mittag- und Abendessen in Höhe von 70 EUR pro Tag. 

Wir freuen uns auf Dich im AUGENHÖHEwegbegleiter. Übrigens: Besonders wertvoll wird der Besuch der Ausbildung, wenn Ihr zu zweit oder zu dritt aus einer Organisation kommt. Damit habt Ihr Sparringspartner, Ermutigerinnen und Mitdenker an Eurer Seite. Das ist Gold wert.

Der nächste AUGENHÖHEwegbegleiter beginnt im Januar 2025. Sichere Dir schon jetzt einen Platz – wir informieren Dich, sobald die genauen Termine feststehen und Du Dich anmelden kannst.

Alle Preise netto zuzüglich Mehrwertsteuer.
Hier findest Du unsere aktuellen AGB zum AUGENHÖHEwegbegleiter.

Du möchtest Dir einen Platz sichern? Gib‘ gerne Deine Daten ein und wir melden uns bei Dir mit weiteren Informationen.

Immer informiert bleiben mit unserem Email-Journal:

Wir nutzen Newsletter2Go als Software für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an die Sendinblue GmbH übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sendinblue GmbH.

Lab

05.06.2024

Eschborn

Lab

20.11.2024

Hamburg

Wegbegleiter

22.01.2025

Siedelsbrunn

Wegbegleiter

26.03.2025

Siedelsbrunn

Kompakt

02.09.2024

Siedelsbrunn

Kompakt

14.11.2024

Hamburg

Nimm Kontakt mit uns auf