AUGENHÖHE - Film und Dialog

AUGENHÖHEnewsletter Nr: 2 Neues und Wissenswertes rund um AUGENHÖHE

Inhalt dieses Newsletters: 1. AUGENHÖHE goes international – Webseite nun auch auf englisch 2. AUGENHÖHE Impulsheft 3. AUGENHÖHEwege – Film und Dialog 4. Neue Facbook-Seite AUGENHÖHEwege 5. Das spannendeste zuletzt: Neues Premieren Konzept! Jetzt bewerben für die Premiere in deiner Stadt AUGENHÖHE goes international Wir freuen uns, dass wir nun auch einen englisch-sprachigen Webauftritt haben. Auf der Webseite www.augenhoehe-film.de könnt Ihr zwischen deutscher und englischer Version wählen. Der direkte Link zur englischen Seite lautet www.augenhoehe-film.org. Nun seid Ihr gefragt! Nutzt die Chance und informiert eure englisch-sprachigen Kollegen, Bekannte und Freunde über unserer Projekt. Die Realisierung der englischsprachigen Webseite haben wir übrigens Eike Brechlin...

AUGENHÖHEnewsletter Nr: 1 – Neues und Wissenswertes rund um AUGENHÖHE

Inhalt des Newsletters: 1. AUGENHÖHE goes international – Film und Dialog in verschiedenen Sprachen 2. AUGENHÖHEcamp 3. AUGENHÖHEcommunity in Gründung 4. AUGENHÖHEmachtSchule 5. AUGENHÖHEworks GmbH in Gründung 6. Das Beste zuletzt: AUGENHÖHEwege AUGENHÖHE goes international Seit dem 1. Mai gibt es AUGENHÖHE auch mit englischen Untertiteln. Unter https://vimeo.com/122321254 könnt ihr auch diese Version kostenfrei anschauen und downloaden. Somit ist der Weg frei den Film auch international zu zeigen. Dabei wird es aber nicht bleiben. Aktuell arbeiten verschiedene kleine ehrenamtlichen Teams an der holländischen, spanischen, französischen und chinesischen Version. Dies haben wir Eike Brechlin zu verdanken, der in Brüssel ein Netzwerk...

whatevermobile: Sponsor beim AUGENHÖHEcamp 2015 in Hamburg

Veränderung als Normalzustand bei whatever mobile Auf sich ständig ändernde Kundenanforderungen müssen Unternehmen in der heutigen Zeit schnell reagieren, um erfolgreich bleiben zu können. Das Hamburger Unternehmen whatever mobile GmbH stellte sich die Frage nach dem „Wie?“. Zunächst wurde in der Software-Entwicklung bei whatever mobile die Agilität eingeführt. Schnell merkten die Verantwortlichen: Mit der Skalierung der agilen Prinzipien auf andere Bereiche können sie ihre Kunden begeistern. Also entschieden sie sich, agiles Arbeiten auf die gesamte Organisation auszuweiten. In der Praxis bedeutet dies, dass die Geschäftsführung Mitarbeiter haben möchte, die Veränderungen mit einem „Warum nicht?“ anstatt mit einem „Ja, aber“ begegnen....

Wie ist der aktuelle Stand bei AUGENHÖHE – Film und Dialog?

AUGENHÖHE ist in der Welt. Die Bewegung wird jetzt von Euch allen getragen. Wir sind froh und glücklich über all Eure Initiativen und über den hohen Grad an Selbstorganisation bei vielen Events und Diskussionen mit dem Film. Genau so sollte das sein! Danke!!!   Auch wenn es weder so aussieht noch sich so anfühlt: Für uns als Kernteam ist das Projekt AUGENHÖHE- Film und Dialog seit der Premiere am 30. Januar 2015 abgeschlossen: Crowdfunding, Dreharbeiten, Premiere organisieren, Feiern. Das war es, was wir uns erträumt hatten.   Das Projekt AUGENHÖHE- Film und Dialog ist seit der Premiere am 30. Januar...

30. Januar in Hamburg: Premiere!

Am 30. Jan. 2015 war es soweit: AUGENHÖHE – Film und Dialog war im Museum der Arbeit in Hamburg das erste Mal öffentlich zu erleben. Fast 400 Menschen haben die Gelegenheit genutzt, zu den ersten zu gehören, die AUGENHÖHE live erlebt haben. Bis nach Mitternacht wurde diskutiert – für uns ein Zeichen, dass die Zeit reif ist für AUGENHÖHE in der Wirtschaft. Die Teilnehmer der Premiere trafen auf eine Menge Menschen, die sich aus den verschiedensten Perspektiven mit neuer Arbeit, Organisation und Führung beschäftigen. Sie trafen auf Menschen aus den porträtierten Unternehmen ebenso wie aus weiteren Organisationen, in denen es...

Nominierung für den New Work Award

AUGENHÖHE ist für den NewWorkAward nominiert AUGENHÖHE bewegt – auch die Jury des NewWorkAward 2014: Mit dem Preis werden neue Konzepte der Arbeit gewürdigt. Wir freuen uns über die Nominierung durch eine sehr respektable Jury. Preisvergabe ist am 26. Januar 2015 in Berlin. Wer dann tatsächlich die Auszeichnung bekommt, entscheidet ein Online-Voting. Wir freuen uns über jede Stimme von Euch. Die anderen Nominierten sind die auticon GmbH, betahaus Hamburg, DEXINA, Elbdudler, Goodman Masson, Haufe-umantis, Heermann Maschinenbau, Ministry und Oose. Es ist nicht unser Film selbst nominiert, der erlebt ja erst am 30. Januar seine Uraufführung, sondern die Art und Weise,...